top of page

Entdecken Sie die Magie Apuliens: 5 Sehenswürdigkeiten, die Sie verzaubern werden

Wenn Sie nach einem Reiseziel in Italien suchen, das Geschichte, Kultur, köstliches Essen und atemberaubende Landschaften vereint, dann ist Apulien der perfekte Ort. Diese Region am Mittelmeer bietet eine Vielzahl von Erlebnissen, von faszinierenden historischen Städten bis hin zu malerischen Küstendörfern. Lassen Sie uns gemeinsam fünf Sehenswürdigkeiten erkunden, die Apulien zu einem Juwel zum Entdecken machen.


1. Lecce - Das Florenz des Südens


Beginnen wir unsere Reise in Lecce, auch als "Florenz des Südens" für seine barocke Architektur bekannt. Die gepflasterten Straßen und kunstvollen Gebäude werden Sie in vergangene Zeiten zurückversetzen. Bewundern Sie die Schönheit der Basilika Santa Croce und des Domplatzes, wo die barocke Kunst ihren Höhepunkt erreicht. Vergessen Sie nicht, während Ihrer Erkundung dieser faszinierenden Stadt die berühmte lokale Gebäckspezialität, den "Pasticciotto", zu kosten.



 

2. Alberobello - Das Reich der Trulli Alberobello ist ein wahres Augenschmaus dank seiner Trulli, den charakteristischen kegelförmigen Häusern. Diese einzigartigen Gebäude wirken wie aus einem Märchen und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Für eine authentische Erfahrung buchen Sie eine Übernachtung in einem Trullo und tauchen Sie in die lokale Kultur ein.



Trulli in Alberobello UNESCO Werbkulturerde
Trulli Alberobello


3. Polignano a Mare - Die Perle der Adria Polignano a Mare verzaubert mit seinen Klippen, die steil zum kristallklaren Meer abfallen. Diese Küstenstadt ist berühmt für ihre Meereshöhlen und versteckten Strände. Genießen Sie die lokale Küche in einem Restaurant mit Meerblick und erleben Sie einen der eindrucksvollsten Sonnenuntergänge, die Sie je gesehen haben.



Polignano a Mare Küste Adriatisches Meer
Polignano a Mare

4. Matera - Die Stadt der Steine Auch wenn sich Matera technisch gesehen in der Basilikata befindet, ist ein Besuch während Ihres Aufenthalts in Apulien unumgänglich. Bekannt als die "Stadt der Steine", beeindruckt Matera mit ihren in den Felsen gehauenen Wohnungen, die eine tausendjährige Geschichte haben. Auch dieser einzigartige Ort wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.



 

5. Salento - Traumstrände und lebendige Kultur Das Salento ist der südliche Teil Apuliens und begeistert mit seinen goldenen Sandstränden und kristallklarem Wasser. Von Porto Cesareo bis Santa Maria di Leuca finden Sie eine Reihe atemberaubender Strände. Doch das Salento bietet auch eine lebendige Kulturszene mit traditionellen Festen, Musik und köstlicher Küche. Zusammenfassend ist Apulien eine italienische Region, die eine Vielzahl von Erlebnissen für jeden Reisenden bietet. Von Kunststädten bis hin zu Küstendörfern, von einzigartigen Trulli bis hin zu endlosen Stränden - Apulien hat alles zu bieten. Machen Sie sich bereit, in eine reiche Kultur einzutauchen und unvergessliche Erinnerungen in diesem mediterranen Juwel zu schaffen.



Strand in Salento
Strände in Salento



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page